Manuel Menzer Elektroniker

Vom ersten Tag an jede Menge spannende Aufgaben

Manuel Menzer, Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik

Das Team von J. Schneider hat mir von Anfang an imponiert: Die Leute sind sehr nett und hilfsbereit. So komme ich mit den vielen spannenden Aufgaben gut klar: Montieren, Warten, Reparieren und Prüfen von Motoren, Generatoren und Antriebssystemen. Fehleranalysen und kundenspezifische Änderungen, Fertigung von Transformatoren, komplexe Anlasssteuerungen und noch einiges mehr: Da helfen mein technisches Verständnis und die große Unterstützung der Ausbilder.

Wichtig ist natürlich auch die Theorie an der gewerblichen Schule in Offenburg im ersten Lehrjahr und an der gewerblichen Schule in Kirchheim/Teck im zweiten, der überbetriebliche Unterricht an der Gewerbeakademie Offenburg und die interne Schulung. Das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis finde ich sehr gut und auch die Ausbildungs-Begleitung ist meiner Ansicht nach insgesamt gut.

„Hier lerne ich jeden Tag etwas Neues dazu.“

Weitere Ausbildungsberufe

Portrait_Selina-Sommerfeld
Industriekauffrau
Selina Sommerfeld

„Hier hat man immer ein offenes Ohr für unsere Fragen.“

Industriekauffrau
Selina Sommerfeld
Mehr erfahren
Portrait_Adrian-Mitteldorf
Bachelor of Arts
Adrian Mitteldorf

„Es gibt hier ein familiäres Miteinander und viele nette, freundliche Kollegen.“

Bachelor of Arts
Adrian Mitteldorf
Mehr erfahren
Portrait_Jules-Griveaux
Elektroniker f. Geräte und Systeme
Jules Griveaux

„Für die Ausbildungs-Begleitung gibt’s von mir fünf Sterne.“

Elektroniker f. Geräte und Systeme
Jules Griveaux
Mehr erfahren
Fachkraft für Lagerlogistik
FÜR 2018 HABEN WIR NOCH FREIE PLÄTZE

Fachkraft für Lagerlogistik
FÜR 2018 HABEN WIR NOCH FREIE PLÄTZE
Mehr erfahren